Höxter / 09.09.2018 (BfH). Zunächst war der Unterbringungsdruck groß, doch dann ist die Stadt Höxter übers Ziel hinaus geschossen: Die Flüchtlingskrise, dessen Höhepunkt im ersten Halbjahr 2016 erreicht wurde, traf die Stadt Höxter völlig unvorbereitet. Trotz der bereits Ende 2014 und Anfang 2015 sich abzeichnenden Krise verfügte die Stadt Höxter über viel zu wenig Unterbringungsplätze und diese waren teilweise auch noch in einem menschenunwürdigen Zustand. In der größten Not wurden Wohnungen auf dem freien Wohnungsmarkt angemietet. Die Wohncontainer an der Grünen Mühle wurden gebraucht erworben, aufgestellt und ausgebaut. Ehemalige Schulen wurden für die Unterbringung von Flüchtlingen umgebaut. Die Jugendherberge wurde ebenfalls zur Unterbringung von Flüchtlingen vom Jugendherbergswerk angemietet.

 

Höxter / 29.06.2018 (JJM). Übergabe der Sitzungsglocke: Aus gesundheitlichen Gründen hat der Fraktionsvorsitzende Hermann Loges der Fraktion Bürger für Höxter (BfH) sein Amt im Rat der Stadt Höxter zum Ende des Monats niedergelegt. Auf der letzten von Hermann Loges geleiteten Fraktionssitzung im Juni übergab Loges die Sitzungsglocke symbolisch an seinen Nachfolger und bisherigen Stellvertreter Ralf Dohmann, der von der Fraktion einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt worden ist.
Ralf Dohmann ist im Jahr 2014 mit Gründung der unabhängigen Wählergemeinschaft Bürger für Höxter in die Kommunalpolitik eingestiegen. Nach der für die Bürger für Höxter erfolgreichen ersten Teilnahme an der Kommunalwahl 2014 wurde Ralf Dohmann Mitglied des Rates der Stadt Höxter und hat sich seitdem durch intensive Einarbeitung in die anstehenden politischen Themen in der Fraktion und im Rat ausgezeichnet.

Höxter / 09.06.2018 (JJM). Ein offensichtlicher Alleingang der Verwaltung der Stadt Höxter führt zu Änderungen der Bestattungszeiten, die den Höxteraner Kommunalpolitikern nur in einer erkennbar zurückhaltenden Art mitgeteilt wurden. Es handelt sich hierbei um eine Änderung der Beginnzeiten für Bestattungen in allen Ortschaften der Stadt Höxter. Ausgenommen sind hier nur die Ortschaft Lüchtringen und Corvey. Der neuen Bestattungszeiten sehen vor, dass die erste Bestattung bereits um 9.00Uhr statt finden soll. Diese Entscheidung in einer sicherlich sehr empfindsamen Thematik, wurde allein von der Verwaltung der Kreisstadt Höxter getroffen. Es wurden keine weiteren Meinungen aus der Bevökerung, den Kirchen oder von Bestattungsinstituten eingeholt. Noch nicht einmal die Politik wurde zu diesem Thema befragt geschweige denn informiert. Somit sind wir dem Pastoralverbund Corvey, der uns diese Nachricht übermittelt hat, sehr dankbar.

Höxter / 16.04.2018 (JJM). Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins „Bürger für Höxter“ (BfH) wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Hermann Loges wurde als erster Vorsitzender im Amt bestätigt, ebenso wie Dr. Thomas Güttler als stellvertretender Vorsitzender. Barbara Rüstemeier als Schriftführerin und Ingrid Wischnewski-Schlüter sind ebenfalls im Amt bestätigt worden. Lediglich eine Änderung gibt es: Für Dipl.-Ing. Ralf Dohmann als Schatzmeister wurde John-Jerome Maly aus Höxter neu in den Vorstand gewählt. Maly ist ebenfalls Mitglied der Arbeitsgruppe für Öffentlichkeitsarbeit und für die Gestaltung der Internet- und Facebookseite der BfH zuständig. Ebenfalls kümmert er sich um die Pressearbeit.
 

Höxter / 12.04.2018 (JJM). Der Verein „Bürger für Höxter“ lädt nicht nur Mitglieder sondern alle Interessierten herzlich ein zu ihrer Mitgliederversammlung am 16. April 2018 in das Hotel Niedersachsen in das Corbie Palais in der Grubestraße 3-7. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr mit der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Hermann Loges und dem stellvertreternden Fraktionsvorsitzenden Ralf Dohmann. Neben dem Kassenbericht und einem Rechenschaftsbericht sowie der Neuwahl des Vorstandes wird auch Roland Merker vom Stadtsportverband an der Versammlung teilnehmen, um das neue Sportstättenkonzept vorzustellen.