Ottbergen / 15.12.2018 (JJM). Bei einer kürzlichen Ortsbesichtigung in Ottbergen informierten sich die Bürger für Höxter über Ottbergen, die Kulturgemeinschaft Ottbergen e.V., die Bahnhofsinitiative Ottbergen und dessen Wirken. Dabei besichtigten die BfH-Mitglieder unter anderem den KuStall im Wiemers-Meyerschen-Hof, wo jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen stattfinden und anschließend die ehemalige Bahnkantine am Bahnhof in Ottbergen sowie das dort untergebrachte Heimatmuseum Ottbergen.
 
Besonderen Dank für die Führungen sprach Michael Rüstemeier von der Arbeitsgruppe für Öffentlichkeitsarbeit an die Ottberger Bernhard Föckel und Dietmar Barkhausen aus für die gelungenen Führungen durch den KuStall und das Heimatmuseum. Für die gute Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation dieser Veranstaltung bedankte sich der Fraktionsvorsitzende Ralf Dohmann anschließend bei Barbara und Michael Rüstemeier sowie Alexandra Schodrowski und John-Jerome Maly.
 
Fotos: BfH