Von uns für Sie im Ortsausschuss Brenkhausen

 

Heinrich Weskamp

Berinkhusenstr. 18a

Brenkhausen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Niederschriften der Ortsausschussitzungen

 

 

 

 

 

News aus dem Ortsausschuss Brenkhausen

 

Ausweitung der Bestattungsmöglichkeiten in Brenkhausen

Höxter / 13.12.2019 (BfH). Friedhöfe sind besondere Orte: Sie sind nicht nur Begräbnisstätten, sondern sie sind grüne Lebensräume, Oasen für Ruhe, Besinnung und Begegnung und verbinden Generationen miteinander. "Der Mensch braucht einen Platz zum Trauern, denn Trauer ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Die Wege zu den verstorbenen Angehörigen müssen kurz gehalten werden, da es sich bei den Hinterbliebenen meist um ältere Menschen handelt", sagt BfH-Mitglied Heinrich Weskamp. Deshalb hat der Ortsausschuss für Brenkhausen nun eine Urnengemeinschaftsanlage mit Stele beschlossen, um nicht in andere Ortschaften ausweichen zu müssen für eine Urnenbeisetzung. Der Ortsausschuss Brenkhausen hat bereits Anfang April 2019 auf Antrag von Heinrich Weskamp von den Bürgern für Höxter die Einrichtung einer Urnengemeinschaftsanlage mit Stele (UGA) beschlossen.
Weiterlesen ...

Laub macht älteren Menschen in Brenkhausen zu schaffen

Höxter / 13.01.2019 (BfH). 233 Unterschriften von Brenkhäuser Bürgerinnen und Bürgern hat Ortsausschussmitglied Heinrich Weskamp gesammelt, um mit zwei Bürgeranträgen dem Laubproblem auf dem örtlichen Friedhof Herr zu werden. Denn wenn die 17 großen Bäume, hauptsächlich Eichen, rund um den Friedhof Brenkhausen ihre Blätter verlieren, dann dauert es nicht lange, bis viele der umliegenden Gräber unter einer dicken Schicht aus Laub regelrecht begraben sind. „Abgebrochene Äste liegen zwischendurch auch immer mal wieder auf den Gräbern. Es sind aber hauptsächlich ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche die Grabpflege ihrer verstorbenen Angehörigen übernehmen“, sagt Weskamp. Ihnen fiele es aufgrund ihres Alters mit den damit verbundenen Einschränkungen besonders schwer, die Gräber vom Laub zu befreien. 
Weiterlesen ...

2. Bürgerantrag der Bürgerinitiative "Beseitigung von Bäumen auf dem Friedhof in Brenkhausen"

Brenkhausen / 30.01.2018 (BfH). Zum wiederholten Mal stellen die Brenkhäuser einen Bürgerantrag, der das Ziel verfolgt, durch die Beseitigung von Bäumen auf dem Friedhof die Begehbarkeit- unter dem Aspekt der Barrierefreiheit zu verbessern. Gerade durch herabgestürzte Äste und nassen Laub zwischen verregneten Frühjahrstagen ist es vor allem älteren Menschen mit Rollatoren o.ä. erschwert, einen Zugang zum Friedhof zu erhalten. Heute Abend wird in der Ortsausschuss-Sitzung über den Bürgerantrag abgestimmt.

 

Weiterlesen ...